Eilmeldung

Marks & Spencer wächst langsamer als im Vorjahr

Marks & Spencer wächst langsamer als im Vorjahr
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der größte britische Bekleidungshändler Marks & Spencer ist im ersten Quartal langsamer gewachsen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Umsätze stiegen um 3,6 Prozent, während sie im Vorjahr um 5,1 Prozent gewachsen waren. Dennoch wurden die Erwartungen von Experten übertroffen, die nur von einem Umsatzplus von 2,3 Prozent ausgegangen waren. Dies hänge vor allem mit der starken Nachfrage nach Sommerbekleidung zusammen, hieß es.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.