Eilmeldung
This content is not available in your region

Bank of Korea hebt Leitzins an

Bank of Korea hebt Leitzins an
Schriftgrösse Aa Aa

Die südkoreanische Notenbank hat angesichts des stabilen Wirtschaftsaufschwungs in dem Land früher als erwartet den Zinssatz angehoben. Sie erhöhte den Schlüsselzins auf 2,25 Prozent und überraschte damit auch Experten, die eine Anhebung des Zinssatzes frühestens im August erwartet hatten. Seit dem Ausbruch der Finanzkrise hatte die Bank of Korea ihren Leitzins auf einem Rekordtief von 2,0 Prozent belassen. Die nunmehrige Erhöhung sei auch wegen der steigenden Inflationsraten nötig geworden, hieß es.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.