Eilmeldung

Bedrohung durch verlassene Ölbohrlöcher im Golf von Mexiko

Bedrohung durch verlassene Ölbohrlöcher im Golf von Mexiko
Schriftgrösse Aa Aa

Die Bilder von der jüngsten Ölpest im Golf von Mexiko und ihren verheerenden Auswirkungen sind um Welt gegangen. Experten sagen, dass ein ähnliches Unglück in diesen Gewässern jederzeit wieder geschehen könnte. Ein Zeitbombe tickt auf dem Grund des Ozeans: 27 Tausend verlassene Öl- und Gasbohrlöcher, die ältesten stammen aus den 40er Jahren. Viele von ihnen wurden nicht sicher versiegelt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.