Eilmeldung
This content is not available in your region

Millionenbonus für M&S-Chef verärgert Aktionäre

Millionenbonus für M&S-Chef verärgert Aktionäre
Schriftgrösse Aa Aa

Der Willkommensbonus für den neuen Chef des britischen Bekleidungskonzerns Marks & Spencer, Marc Bolland, hat für Unmut bei den Aktionären gesorgt. Bolland soll fast 18 Millionen Euro erhalten. Bei der jährlichen Hauptversammlung bezeichneten einige Aktionäre diese Zahlung als “obszön”. Das Marks & Spencer Management erklärte, Bolland werde den Großteil des Geldes erst bekommen, wenn er bestimmte Unternehmensziele erreicht habe.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.