Eilmeldung
This content is not available in your region

Hochtief sieht keine Krise der Bauwirtschaft

Hochtief sieht keine Krise der Bauwirtschaft
Schriftgrösse Aa Aa

Der größte deutsche Baukonzern Hochtief hat nach einem guten zweiten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr angehoben. Hochtief erzielte einen Umsatz von fünf Milliarden Euro und ein Vorsteuerergebnis von 181 Millionen Euro, nach 166 Millionen im Vorjahreszeitraum. Der Auftragsbestand erreichte den Rekordwert von 42,5 Milliarden Euro. Für 2010 erwartet Hochtief nun ein deutlich besseres Ergebnis als 2009.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.