Eilmeldung
This content is not available in your region

Chrysler dämpft Erwartungen

Chrysler dämpft Erwartungen
Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Autobauer Chrysler glaubt nicht an eine rasche Rückkehr in die Gewinnzone. Chrysler-Chef Sergio Marchionne sagte, möglicherweise werde es für den Konzern in diesem Jahr schwierig, unter dem Strich profitabel zu bleiben. Manche Experten hatten angenommen, der optimistischere Ausblick könne schneller als erwartet zu Gewinnen führen. Chrysler hatte im zweiten Geschäftsquartal seine Verluste verkleinern können.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.