Eilmeldung
This content is not available in your region

Prozess gegen Kachelmann geht weiter

Prozess gegen Kachelmann geht weiter
Schriftgrösse Aa Aa

Im Landgericht Mannheim ist heute die Anklageschrift gegen Jörg Kachelmann verlesen worden. Der Wettermoderator soll seine langjährige Geliebte mit einem Messer bedroht und vergewaltigt haben.

Das mutmaßliche Opfer war mit ihrem Anwalt zum Prozessauftakt erschienen. Die 37-Jahre alte Radiomoderatorin will nach Angaben ihres Anwalts bis zu ihrer Zeugenaussage nicht mehr der Hauptverhandlung beiwohnen.

Der Angeklagte hüllt sich derweil in Schweigen und will sich zunächst nicht zu den Vorwürfen äußern. Sein Verteidiger verwies auf frühere Aussagen Kachelmanns, in denen er eine Vergewaltigung bestritten hatte.

Der Prozess wird voraussichtlich bis Ende Oktober laufen. Im Falle einer Verurteilung drohen Kachelmann bis zu 15 Jahre Haft.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.