Eilmeldung
This content is not available in your region

Audi baut sein Ungarn-Werk aus

Audi baut sein Ungarn-Werk aus
Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Autobauer Audi will seinen Standort in Ungarn für 900 Millionen Euro ausbauen. Derzeit werden in Györ hauptsächlich Motoren gefertigt, künftig wird das Werk auch über eine vollständige Produktionskette verfügen. Ab 2013 sollen hier 125.000 Fahrzeuge pro Jahr gebaut werden. Zudem werden laut Audi 1.800 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die Arbeitsplätze in Deutschland seien durch die Erweiterung nicht gefährdet, hieß es.