Eilmeldung

Wieder brennen NATO-Laster in Pakistan

Wieder brennen NATO-Laster in Pakistan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Serie von Angriffen auf die Nachschubkonvois in Pakistan reißt nicht ab, in der Nacht wurden erneut am Straßenrand geparkte Fahrzeuge im Nordwesten Pakistans von Bewaffneten angegriffen und in Brand gesteckt. Von mindestens 30 bis über 50 brennenden Tankfahrzeugen wurde berichtet.

Ein Fahrer klagt: “Wir haben das Zeug für die NATO im Laster, dann sind es auch noch Tanklaster. Wir sind immer in Gefahr, wenn wir von Karachi Richtung Kabul starten. Es gibt keine Sicherheit für uns und wir leiden ganz schön darunter.”

Seit vergangener Woche waren NATO-Nachschubkonvois Ziel mehrerer Angriffe in Pakistan. Zu einigen bekannten sich die pakistanischen Taliban. Sie reagierten damit auf verstärkten Beschuss durch die NATO. Pakistans Regierung hatte aus Ärger über die NATO-Angriffe nach dem Tod von Grenzsoldaten die Hauptnachschubroute gesperrt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.