Eilmeldung
This content is not available in your region

Industrie in der Eurozone floriert

Industrie in der Eurozone floriert
Schriftgrösse Aa Aa

Die Industrie der Eurozone hat im August ein kräftiges Auftragsplus verzeichnet. Laut Eurostat stieg der Auftragseingang gegenüber dem Vormonat um 5,3 Prozent und damit stärker als erwartet. Gleichzeitig wurde der Juli Wert auf minus 1,8 Prozent nach oben revidiert. Im Jahresvergleich betrug das August-Plus sogar 24,4 Prozent. Die höchsten Zuwächse verzeichneten Dänemark, Italien und Griechenland, Irland hingegen meldete einen Rückgang.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.