Eilmeldung

China will nicht Energieverbraucher Nummer Eins sein

China will nicht Energieverbraucher Nummer Eins sein
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

China hat laut der Internationalen Energieagentur die USA als größter Energieverbraucher der Welt abgelöst. Peking allerdings widerspricht dieser Darstellung und legt andere Zahlen vor – denn in den chinesischen Berechnungen wird Biomasse beim Energieverbrauch nicht berücksichtigt. Die Volksrepublik befürchtet, dass sie als Energieverbraucher Nummer eins zu Umweltschutzmaßnahmen aufgefordert wird, die das Wirtschaftswachstum bremsen könnten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.