Eilmeldung
This content is not available in your region

Japans Exporteure leiden unter starkem Yen

Japans Exporteure leiden unter starkem Yen
Schriftgrösse Aa Aa

Die japanische Exportwirtschaft hat sich im Oktober bereits den achten Monat in Folge verlangsamt. Zwar legten die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 7,8 Prozent auf mehr als 60 Milliarden Euro zu, im Vergleich zum Vormonat jedoch gingen sie deutlich zurück. Im September hatte Japans Exportwirtschaft ein Plus von 14,3 Prozent verzeichnet. Experten machen die sinkende Nachfrage in Europa und den starken Yen für den Rückgang verantwortlich.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.