Eilmeldung
This content is not available in your region

Handelsbilanzüberschuss im Euroraum steigt

Handelsbilanzüberschuss im Euroraum steigt
Schriftgrösse Aa Aa

Der Handelsbilanzüberschuss der Eurozone ist im Oktober erwartungsgemäß gestiegen. Ersten Schätzungen zufolge verzeichneten die Euroländer einen Überschuss in Höhe von 5,2 Milliarden Euro, gegenüber 4,8 Milliarden Euro vor einem Jahr. Im Vormonat lag das Handelsbilanzsaldo abwärts revidert bei 2,6 Milliarden Euro. Die Exporte sanken im Oktober gegenüber September saisonbereinigt um 0,1 Prozent, die Importe um 1,3 Prozent.