Eilmeldung
This content is not available in your region

Kasachisches Parlament für Nasarbajew

Kasachisches Parlament für Nasarbajew
Schriftgrösse Aa Aa

Das kasachische Parlament hat einstimmig einer Volksabstimmung zur Verlängerung der Amtszeit von Präsident Nursultan Nasarbajew zugestimmt. Damit soll der 70-Jährige bis 2020 regieren können. Das von Regierungskräften geplante Referendum sieht ein Aussetzen der Präsidentenwahlen 2012 und 2017 vor. Der US-Botschafter in Kasachstans Hauptstadt Astana kritisierte die Initiative. Das zentralasiatische Land würde mit de m Referendum gegen internationale Verpflichtungen verstoßen.

In einer Unterschriftensammlung sprachen sich bisher offiziell 2,5 Millionen der mehr als 16 Millionen Kasachen für ein Referendum aus.

Nasarbajew steht bereits seit 1990 an der Spitze des siebtgrößten Flächenstaates der Erde. Kritiker werfen ihm Unterdrückung der Opposition und Menschenrechtsverletzungen vor.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.