Eilmeldung

Australische Flut teuerstes Desaster in der Geschichte des Landes

Australische Flut teuerstes Desaster in der Geschichte des Landes
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die verheerenden Überschwemmungen dürften für Australien die teuerste Naturkatastrophe aller Zeiten werden. Analysten schätzen die Gesamtkosten des Desasters auf rund 15 Milliarden Euro – ohne die Produktionsausfälle in Bergbau und Landwirtschaft zu berücksichtigen, oder die Stornierungen im Tourismus.

Die Regierungschefin von Queensland sagte: “Wir müssen wissen, wo vielleicht Fehler gemacht wurden, und falls es große Lektionen gibt, müssen wir sie so schnell wie möglich lernen, denn eines wissen wir, das steht fest: Es wird wieder Wettererscheinungen mit Überschwemmungen geben, in Brisbane, in Queensland und anderen Regionen.”

Im Osten des Kontinents stehen riesige Gebiete unter Wasser, allein im Bundesstaat Queensland war es zeitweise eine Fläche so groß wie Deutschland und Frankreich zusammen.
Und ein Ende der Überschwemmungen ist derzeit nicht in Sicht.
 

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.