Eilmeldung

Militär in Tunis feuert Warnschüsse ab

Militär in Tunis feuert Warnschüsse ab
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Demonstration im Zentrum von Tunis hat das Militär Warnschüsse in die Luft abgefeuert.

Die Demonstranten waren vor dem Hauptquartier der bisherigen Regierungspartei RCD zusammengekommen. Sie verlangten, Partei-Mitglieder aus Machtpositionen zu entfernen. Die Soldaten setzten Tränengas ein, um die Menge auseinanderzutreiben.

Während der vergangenen Nacht blieb es in Tunis ruhig. Zuvor hatte sich das Militär gegenüber Mitgliedern der Präsidenten-Leibgarde durchgesetzt, die sich mit dem Abgang des bisherigen Amtsinhabers nicht abfinden wollten.

Am Wochenende war es zu schweren Zusammenstößen und auch zu Plünderungen gekommen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.