Eilmeldung

Demonstration gegen Regierung in Kiew

Demonstration gegen Regierung in Kiew
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In der Hauptstadt der Ukraine, Kiew, haben rund 6000 Menschen gegen die Regierung von Präsident Viktor Janukowitsch demonstriert. Sie werfen ihm zu große Nähe zu Russland und Unterdrückung der Opposition vor. Zu der Kundgebung hatten mehrere Oppositionsparteien aufgerufen, darunter auch die der Janukowitsch bei der letzten Präsidentenwahl unterlegenen Julia Timoschenko. Sie forderte die Ukrainer zur Einheit im Handeln gegen die Regierung auf. Die Redner warfen der Regierung vor, ihre Befehle vom Kreml zu empfangen, und Oppositionelle und Menschenrechtsaktivisten zu verfolgen. Auch westliche Regierungen äußerten inzwischen Besorgnis über eine – wie es heisst “selektive Justiz” – in der Ukraine. Anlass für die Demonstration war die Vereinigung zwischen dem Westen und dem Osten der Ukraine vor 92 Jahren.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.