Eilmeldung

Ehemaliger Präsident Siziliens im Gefängnis

Ehemaliger Präsident Siziliens im Gefängnis
Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere Präsident der italienischen Region Sizilien, Salvatore Cuffaro, ist wegen seiner Kontakte zur Mafia rechtskräftig zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Der Politiker der Zentrumspartei UDC trat seine Strafe gestern an. Zuvor hatte das Kassationsgericht in Rom das Urteil gegen ihn letztinstanzlich bestätigt. Cuffaro hatte den stark in Mafia-Geschäfte verwickelten Unternehmer Michele Aiello über die Ermittlungen gegen ihn informiert. Aiello hatte nach Erkenntnissen der Mafia-Jäger enge Beziehungen zu dem flüchtigen Cosa-Nostra-Boss Bernardo Provenzano und wurde dafür zu 15 Jahren Haft verurteilt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.