Eilmeldung

Ägypten: Botschaft bucht Flüge für Deutsche

Ägypten: Botschaft bucht Flüge für Deutsche
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Unter dem Eindruck zunehmender Gewalt und Unsicherheit in Ägypten wollen die USA ihre Bürger nach Europa in Sicherheit bringen. Ab Montagmorgen sollen US-Amerikaner das Land verlassen können. Am Flughafen von Kairo saßen in der Nacht mehrere Tausend Urlauber fest, auch wegen der Ausgangsperre.

Von den mehreren Tausend deutschen Touristen wollte bislang kaum jemand früher zurückfliegen, so die Reiseveranstalter. Die Badeorte seien sicher. Allerdings marschierte inzwischen auch in Scharm el Scheich die Armee auf.

Deutsche, die Ägypten verlassen wollen, können sich über die Botschaft auf Lufthansa-Flüge buchen lassen. Allerdings fielen allein am Sonntag zwei Hin- und Rückflüge von Lufthansa und Egypt Air aus,

Das türkische Außenministerium schickte drei Flugzeuge, um Türken aus Ägypten auszufliegen. Insgesamt 750 Menschen sollen von Kairo und Alexandria aus in die Türkei gebracht werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.