Eilmeldung
This content is not available in your region

USA loben Ägyptens Armee

USA loben Ägyptens Armee
Schriftgrösse Aa Aa

Seit über 50 Jahren spielt das Militär die zentrale Rolle in der ägyptischen Politik und von der Reaktion der Armee auf die anhaltenden Proteste wird abhängen, wie sich die Lage weiterentwickelt. Bisher haben sich die Soldaten angesichts der Massendemonstrationen weitgehend zurückgehalten.

Die amerikanische Außenministerin Hillary Clinton lobte ausdrücklich die bisherige Reaktion des Militärs. “So weit wir sehen, hat die Armee Stellung bezogen und positiv auf friedliche Proteste reagiert. Gleichzeitig liegen uns viele Berichte über Plünderungen und andere Verbrechen vor. Das ist nicht hilfreich.”

Präsident Mubaraks neues Kabinett wird von Militär und Geheimdienst dominiert. Zu seinem Stellvertreter hat er den Geheimdienstchef Omar Suleiman ernannt. Der neue Ministerpräsident ist der ehemalige Luftwaffenstabschef Ahmad Schafik.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.