Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Havanna lässt Dissidenten Hector Maseda frei

Havanna lässt Dissidenten Hector Maseda frei
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der kubanische Dissident Hector Maseda hat nach acht Jahren hinter Gittern seine Frau Laura in die Arme schließen können. Der 68-Jährige gehört einer Gruppe von 75 Oppositionellen an, die 2003 verhaftet wurden.

Maseda lehnte seine Freilassung ab mit dem Argument, dass seine kranken Mithäftlinge Vorrang hätten: “Ich wurde gegen meinen Willen aus dem Gefängnis entlassen. Ich bin auf Bewährung und damit nicht einverstanden. Ich werde weitermachen wie bisher. Ich bin ein Dissident und ein unabhängiger Journalist. Ich werde weiter gegen diese Regierung kämpfen.”

Maseda gibt sich mit Bewährung nicht zufrieden, er will freigesprochen werden. Seine Frau Laura steht ihm zur Seite. Sie ist die Anführerin der Oppostionsgruppe “Damas de Blanco”.