Eilmeldung

Zwanzig Jahre Ötzi-Forschung

Zwanzig Jahre Ötzi-Forschung
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

So soll er ausgesehen haben, Ötzi, der “Mann aus dem Eis”. Er lebte vor etwa 5200 Jahren und wurde 1991 von Archäologen aus den Südtiroler Gletschern befreit. Das Archäologiemuseum in Bozen stellt in einer Sonderausstellung zwanzig Jahre Ötzi-Forschung vor. Einer der Höhepunkte ist die neue, noch genauere Rekonstruktion, anhand von 3D-Aufnahmen, Röntgen- und CT-Bildern. Noch hat die Gletscherleiche nicht alle ihre Geheimnisse preisgegeben. Mehrere Untersuchungen sind im Gange.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.