Eilmeldung
This content is not available in your region

Prozess gegen Jacques Chirac beginnt

Prozess gegen Jacques Chirac beginnt
Schriftgrösse Aa Aa

In Paris hat der Prozess gegen Ex-Präsident Jacques Chirac begonnen – jedoch ohne den Angeklagten selbst. Der 78-Jährige muss auf Antrag seiner Anwälte erst an diesem Dienstag vor Gericht erscheinen. In dem Prozess geht es um Veruntreuung und die Schaffung fiktiver Stellen in Chiracs Zeit als Bürgermeister von Paris in den 90er Jahren.

Erstmals muss sich in Frankreich ein ehemaliger Staatschef des Landes vor Gericht verantworten. Allerdings müssen die Richter erst über eine Anfrage der Anwälte zur Verfassungsmäßigkeit des Verfahrens entscheiden. Der Prozess könnte dadurch auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Die Stadt Paris hatte nach einer Einigung über eine Entschädigung darauf verzichtet, als Nebenklägerin aufzutreten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.