Eilmeldung

Bank of England verzichtet auf Zinserhöhung

Bank of England verzichtet auf Zinserhöhung
Schriftgrösse Aa Aa

Die Bank of England schiebt wie erwartet eine Zinserhöhung auf. Trotz eines hohen Inflationsdrucks bleibt das Niveau des Leitzins bei 0,5 Prozent. Volkswirte hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Bereits im März 2009 hatte die die Bank of England den Leitzins auf das jetzige Rekordtief gesenkt und ähnlich wie die US-Notenbank den Ankauf von Anleihen beschlossen, um die Wirtschaft zusätzlich anzukurbeln.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.