Eilmeldung
This content is not available in your region

Japan-Krise: GM schließt Werk in Louisiana

Japan-Krise: GM schließt Werk in Louisiana
Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Autoriese General Motors bekommt ebenfalls die Folgen der Naturkatastrophe in Japan zu spüren. Wegen ausbleibender Lieferung von Bauteilen hat GM die Produktion in einem Werk in Louisiana vorübergehend gestoppt.

Dort gehen unter anderem der Chevrolet Colorado und der GMC Canyon vom Band. Einzelheiten zu der Entscheidung teilte GM nicht mit. Die Produktion solle so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.