Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Protestwelle erreicht Syrien

Protestwelle erreicht Syrien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Aufruhr in der arabischen Welt hat jetzt auch Syrien erreicht. Bei Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei wurden mindestens sechs Personen getötet und Dutzende verletzt. In mehreren syrischen Städten gingen tausende auf die Straße. In Daara, Homs, Aleppo, Deir al-Zor und der Hauptstadt Damaskus kam es zu Protestaktionen. Die Demonstranten forderten Freiheit und ein Ende der Korruption. In den vergangenen drei Tagen hatte es in Damaskus bereits mehrere kleinere Protestkundgebungen gegeben. Dabei waren Dutzende von Aktivisten festgenommen worden.