Eilmeldung

Video: Philippinische Soldaten werden misshandelt

Video: Philippinische Soldaten werden misshandelt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein im Internet aufgetauchtes Video zeigt, wie philippinische Soldaten bei ihrer Ausbildung misshandelt werden. Sie erhalten schmerzhafte Schläge auf den entblößten Oberkörper. Zudem werden die Verletzungen offenbar mit Alkohol übergossen, was die Schmerzen erhöht. Simuliert wird eine mögliche Gefangennahme durch Gegner, beispielsweise durch Rebellen, und Anwendung von Gewalt. Diese Art von Training führe in die falsche Richtung, meint ein philippinischer Menschenrechtler. Es ermutige die Soldaten, Menschenrechte zu verletzen, und zu Gewalt. Die jungen Soldaten könnten annehmen, dass solche Vorgänge normal seien. Verantwortliche der philippinischen Armee nahmen zu dem Video Stellung und erklärten, das alles sei Teil der Ausbildung von Spezialtruppen. Gewalt gegen die Soldaten aber gehöre nicht dazu. Man wolle ändern, was verändert werden müsse.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.