Eilmeldung
This content is not available in your region

1:1 im Subventionsstreit Airbus-Boeing

1:1 im Subventionsstreit Airbus-Boeing
Schriftgrösse Aa Aa

Die Welthandelsorganisation WTO hat ihr Urteil über Staatshilfen an den US-Flugzeugbauer Boeing vorgelegt. Darin wird Boeing vorgehalten, durch den Erhalt von knapp vier Milliarden Euro dem Konkurrenten Airbus Schaden in Höhe von mindestens 30 Milliarden Euro zugefügt zu haben.

Der transatlantische Konflikt über

Staatshilfen schwelt seit Jahren.

Auch Anschubfinanzierungen für den Großflieger

A380 wurden zum Teil als illegale Exportsubventionen verurteilt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.