Eilmeldung

Fiat erhöht Anteil an Chrysler

Fiat erhöht Anteil an Chrysler
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Fiat stockt seine Beteiligung an Chrysler schon in den kommenden Monaten von 30 Prozent auf 46 Prozent auf. Bis zum Ende des Jahres will der italienische Autobauer dann den US-Konzern übernehmen.

Wie Fiat mitteilte, wird der Konzern seinen Anteil auf 46 Prozent erhöhen, sobald Chrysler seine Regierungsschulden zurückzahlt. Dies solle schon im Laufe des zweiten Quartals 2011 geschehen.

Chrysler ist bei den Regierungen der USA und Kanadas noch mit rund fünf Milliarden Euro verschuldet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.