Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Howard Gardner erhält Prinz-von-Asturien-Preis

Howard Gardner erhält Prinz-von-Asturien-Preis
Schriftgrösse Aa Aa

Der Amerikaner Howard Gardner erhält den renommierten Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Sozialwissenschaft. Das kündigte Jury-Präsident Aurelio Menendez Menendez in Oviedo an. Gardner ist Erziehungswissenschaftler und außerordentlicher Professor für Psychologie an der Universität Harvard. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit Gardners bedeutenden Arbeiten zur sogenannten “multiplen Intelligenz”. Nach Gardners Auffassung reichen klassische Intelligenztests nicht aus, um Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern. Deshalb entwickelte er in den achtziger Jahren eine alternative Theorie, in der er acht verschiedene Formen der Intelligenz unterscheidet. Der Prinz-von-Asturien-Preis ist mit 50.000 Euro dotiert.