Eilmeldung
This content is not available in your region

Finnland: "Wahre Finnen" gehen in die Opposition

Finnland: "Wahre Finnen" gehen in die Opposition
Schriftgrösse Aa Aa

Die finnischen Rechtspopulisten sind aus den Koalitionsgesprächen mit den Konservativen ausgestiegen.

Parteichef Timo Soini erklärte, seine Partei “Wahre Finnen” könne nicht Teil einer Regierung werden, die Finanzhilfen für Portugal und andere europäische Staaten unterstütze.

Die “Wahren Finnen” sind derzeit die drittstärkste Kraft im Land.