Eilmeldung
This content is not available in your region

Gurkentruppe feiert EHEC-Freispruch

Gurkentruppe feiert EHEC-Freispruch
Schriftgrösse Aa Aa

Die Gurke ist unschuldig, das ist seit Ende vergangener Woche offiziell – der Vegetarierbund Deutschland feierte den Freispruch für das unter EHEC-Verdacht geratene Gemüse mit einem spontanen Wettessen am Brandenburger Tor.

Wer schafft wieviel Gurke in fünf Minuten ?

Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbundes Deutschland:

“Wir wollen mit dieser Aktion einfach darauf aufmerksam machen, dass man Tomaten und Gurken wieder geniessen kann.”

An der EHEC-Epidemie waren allein in Deutschland 3200 Menschen erkrankt und 36 gestorben. Vor Slatsprossen wird weiter gewarnt, auch vor selbstgezogenen.

Die Gurkenkönigin von Berlin heißt übrigens Kati Brunne – sie schaffte zweieinhalb Salatgurken in fünf Minuten. Statt einer Krone gab es für die Königin Gemüse satt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.