Eilmeldung

Griechenland hält Europa in Atem

Griechenland hält Europa in Atem
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Krise in Griechenland hat diese Woche einen neuen Höhepunkt erreicht. Das Parlament verabschiedete mit hauchdünner Mehrheit ein strenges Sparprogramm, aber Tausende Demonstranten in den Straßen lehnen die Maßnahmen strikt ab. Können wir nun alle ruhig schlafen? Eine Frage, die ein Experte aus London beantworten wird. Außerdem geht es in Business Weekly um die Schuldenprobleme in Italien und den ersten modernen Hochgeschwindigkeitszug in China.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.