Eilmeldung

Turbulenzen an Börsen nach Moody's-Kommentar zu Portugal

Turbulenzen an Börsen nach Moody's-Kommentar zu Portugal
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Negative Aussagen von Moody’s zu Portugal haben den Finanzsektor europaweit unter Druck gesetzt.

Die Rating-Agentur hatte die langfristigen Staatsanleihen von Portugal um vier Punkte auf “Ramsch”-Niveau abgestuft.

Als Reaktion schnellten Renditen portugiesischer Drei-Monats-Papiere in die Höhe.

An den Aktienmärkten stürzten Bankentitel ab:

UniCredit verloren viereinhalb Prozent, Commerzbank 1,8 und Deutsche Bank 1,2 Prozent.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.