Eilmeldung

Cisco Systems will massiv abspecken

Cisco Systems will massiv abspecken
Schriftgrösse Aa Aa

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems tritt massiv auf die Kostenbremse. Weltweit sollen 6500 Jobs wegfallen – damit muss beinahe jeder zehnte Mitarbeiter gehen. Auch viele Manager sind darunter.

Die betroffenen Mitarbeiter in den USA, Kanada und

einigen anderen Ländern würden in der ersten August-Woche informiert, erklärte der Konzern am Firmensitz in Kalifornien. Cisco gibt zudem ein Werk in Mexiko an den asiatischen Auftragsfertiger Foxconn ab.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.