Eilmeldung

Deutsche Bank bleibt auf Rekordkurs

Deutsche Bank bleibt auf Rekordkurs
Schriftgrösse Aa Aa

Die Deutsche Bank bleibt auf Rekordkurs. Zwar machen die Turbulenzen im Handelsgeschäft dem deutschen Branchenprimus zu schaffen, doch das konnte der Konzern dank der zugekauften Postbank und eines stärkeren Privatkunden-Geschäfts ausgleichen. Im zweiten Quartal verdiente die Deutsche Bank rund 1,2 Milliarden Euro. Nachfolger Josef Ackermanns 2012 sind Anshu Jain und Jürgen Fitschen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.