Eilmeldung

Libanon: Sechs UN-Blauhelmsoldaten bei Bombenanschlag verletzt‎

Libanon: Sechs UN-Blauhelmsoldaten bei Bombenanschlag verletzt‎
Schriftgrösse Aa Aa

Im Libanon sind sechs französische Blauhelm-Soldaten bei einem Bombenanschlag verletzt worden. Der am Straßenrand in der südlibanesischen Küstenstadt Sidon versteckte Sprengsatz explodierte direkt neben dem Militärfahrzeug.

Es ist bereits der zweite Anschlag auf UN-Friedenstruppen in wenigen Monaten. Ende Mai waren bei einem Anschlag sechs italienische Soldaten verletzt worden.

Die Spannungen hatten sich im Land erhöht, seitdem vier Mitglieder der Schiiten-Miliz Hisbollah wegen des Attentats auf den ehemaligen Ministerpräsidenten angeklagt wurden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.