Eilmeldung
This content is not available in your region

Chávez hat 'ne Glatze

Chávez hat 'ne Glatze
Schriftgrösse Aa Aa

Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatspräsident Hugo Chávez hat sich die Haare komplett abrasieren lassen. Weil ihm als Folge der Chemotherapie die Haare ausfallen, habe er sich zu diesem Schritt entschlossen, sagte der 57-Jährigen bei einem Fernsehauftritt. Der Haarausfall sei ein gutes Zeichen, denn er zeige, dass die Therapie anschlage.