Eilmeldung

Der französische Rugby-Spieler Yoann Huget fährt nicht zur Weltmeisterschaft

Der französische Rugby-Spieler Yoann Huget fährt nicht zur Weltmeisterschaft
Schriftgrösse Aa Aa

Yoann Huget wird nicht für die französische Nationalmannschaft auflaufen. Der rechte Flügelstürmer wurde suspendiert.

Der 24-jährige hatte dreimal die notwenigen Dopingkontrollen verpasst. Zudem hatte er die Anti-Doping-Behörde nicht informiert, wo er zum Zeitpunkt der Kontrollen war:

“Ich muss mit einer Sperre von mindestens drei bis acht Monaten rechnen. Deshalb steige ich lieber jetzt aus. Es muß ja einer nachnominiert werden.”

Huget spielt seit 2010 in der Nationalmannschaft.

Die Weltmeisterschaft beginnt in einem Monat in Neuseeland.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.