Eilmeldung

Cameron fordert Gaddafi auf, den Kampf aufzugeben

Cameron fordert Gaddafi auf, den Kampf aufzugeben
Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister David Cameron hat den libyschen Machthaber Muammar al-Gaddafi aufgefordert, er solle aufgeben.

Cameron erklärte: “Gaddafi muss die Waffen bedingungslos niederlegen. Er muss bereit sein, die Kontrolle über Libyen abzugeben. Wir müssen den Willen des libyschen Volkes unterstützen. Das Volk will einen glatten Übergang zu Freiheit und Demokratie. Dieser Übergang muss von den Libyern vollzogen werden, nicht von uns. Wir müssen sie nach dem Plan der Vereinten Nationen unterstützen.

Cameron sagte Libyen nach einem möglichen Machtwechsel umfassende Unterstützung zu.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.