Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Gedenken an die Opfer von Beslan

Gedenken an die Opfer von Beslan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Sieben Jahre nach dem blutigen Geiseldrama in Beslan, haben tausende Menschen in Russland der mehr als 330 Opfer gedacht. Terroristen aus dem Nordkaukasus hatten mit der Geiselnahme in einer Schule am 1. September 2004 die Welt in Atem gehalten. Bei dem folgenden Massaker am 3. September starben auch 186 Kinder.