Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Pinguin Happy Feet auf freiem Fuß

Pinguin Happy Feet auf freiem Fuß
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der in Neuseeland gestrandete Kaiserpinguin Happy Feet ist wieder auf freiem Fuß. Er wurde nahe der Insel Campbell südlich von Neuseeland von einem Schiff aus ins Meer gelassen. Ganz außer Sichtweite ist Happy Feet damit aber nicht: Der etwa drei Jahre alte Seevogel wurde mit einem Mikrochip ausgestattet. Seine Reise wird im Internet unter

www.nzemperor.com dokumentiert.