Eilmeldung

Krämpfe zwingen Rafael Nadal zu Boden - bei der Pressekonferenz

Krämpfe zwingen Rafael Nadal zu Boden - bei der Pressekonferenz
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Sein Spiel bei den US Open hat Rafael Nadal gerade gewonnen – jetzt, nach dem Einzug ins Achtelfinale, steht dem Tennisprofi nur noch der Auftritt vor den Journalisten bevor.

Das Spiel hatte der Spanier bei Hitze und großer Schwüle nach 2:39 Stunden mit 7:6 (7:5), 6:1, 7:5 gegen den Argentinier David Nalbandian gewonnen.

Sein Auftritt jetzt aber wird schwieriger und schmerzhafter als alles davor: Und das liegt nicht an der Presse.

Ein Krampf im rechten Oberschenkel macht Nadal zu schaffen – und zwingt den Titelverteidiger letztlich sogar zu Boden. Vor den Augen der konsternierten Journalisten sinkt er allmählich vom Stuhl unter den Tisch.

Mehrere Minuten lang wird er dort behandelt; dann kann er seine Pressekonferenz wieder fortsetzen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.