Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mostra ehrt Al Pacino für sein Lebenswerk

Mostra ehrt Al Pacino für sein Lebenswerk
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Für Begeisterungsstürme auf dem roten Teppich von Venedig sorgte ein offensichtlich gut gelaunter Al Pacino. Allen Grund, sich freuen hat der Schauspieler und Regisseur allemal: Die Mostra ehrt den Hollywood-Veteran in diesem Jahr mit einem Spezialpreis für Lebenswerk. Außerdem präsentiert Pacino außer Konkurrenz seine jüngste Regie-Arbeit, die Dokumentation “Wilde Salome”. Weltbekannt wurde er mit Gangsterrollen wie der “Pate” oder “Scarface”. Er spielte insgesamt in über 40 Filmen mit, kehrte aber auch immer wieder auf die Bühne zurück.
Die Dokumentation “Wilde Salome” begleitet Pacino bei den Proben zu dem Theaterstück “Salome” in Los Angeles.
Gleichzeitig erforscht der Regisseur und Schauspieler die Arbeit des irischen Schriftstellers Oscar Wilde an seinem Stück.