Eilmeldung

Eilmeldung

Nur 0,2 Prozent Wachstum in der Eurozone

Sie lesen gerade:

Nur 0,2 Prozent Wachstum in der Eurozone

Nur 0,2 Prozent Wachstum in der Eurozone
Schriftgrösse Aa Aa

Das Wirtschaftswachstum im der Eurozone hat sich im zweiten Quartal abgeschwächt. Nach Angaben von Eurostat stieg das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal um 0,2 Prozent. Damit bestätigen die Statistiker vorläufige Zahlen. Volkswirte hatten dies erwartet.

Im ersten Quartal 2011 war die Wirtschaft noch um 0,8 Prozent gewachsen. Belastet wurde das Wachstum in zweiten Quartal von den Konsumausgaben, die leicht nachgaben.

Im Jahresvergleich wuchs die Wirtschaft der Eurozone im zweiten Quartal um 1,6 Prozent und damit 0,1 Punkte schwächer als zunächst ermittelt.