Eilmeldung

Gaddafi-Soldaten in Sirte weichen zurück

Gaddafi-Soldaten in Sirte weichen zurück
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Libyen haben die Truppen der Übergangsregierung die Heimatstadt des ehemaligen Machthabers Muammar al-Gaddafi fast gänzlich eingenommen. Nur noch einige Straßenzüge werden von Gaddafis Anhängern kontrolliert.

Vor wenigen Tagen sendete das syrische Fernsehen eine Audiobotschaft Gaddafis, in der er seine Soldaten zum Durchhalten aufrief.

In Bani Walid, einer weiteren Gaddafi-Hochburg, wurde ebenfalls weiter gekämpft. Die Gaddafi-Treuen wichen auch hier auf breiter Front zurück.

Zehntausende Zivilisten sind aus den umkämpften Städten geflohen. Wo Gaddafi sich aufhält, ist weiterhin unbekannt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.