Eilmeldung

OPEC senkt Nachfrageprognose erneut

OPEC senkt Nachfrageprognose erneut
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zum vierten Mal in Folge hat die OPEC ihre globale Nachfrageprognose für 2011 gesenkt. Der Anstieg werde nur noch knapp 900.000 Barrel pro Tag ausmachen, 180.000 weniger als zunächst berechnet. Damit würde der Nachfrageanstieg erstmals in diesem Jahr unter die Millionengrenze rutschen.

Als Grund nannte die Organisation erdölexportierender Länder die schwächelnde Konjunktur in China und Indien.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.