Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Slowakei will Rettungsschirm nun doch zustimmen

Slowakei will Rettungsschirm nun doch zustimmen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Slowakei wird nun doch “Ja” sagen zum erweiterten Euro-Rettungsschirm EFSF. Darauf einigten sich Regierung und Opposition in Bratislawa. Eine neue Abstimmung, bei der eine Mehrheit den erweiterten Hilfen zustimmen wird, findet noch in dieser Woche statt.

Pia Ahrenkilde Hansen, Sprecherin der Europäischen Kommission, sagte in Brüssel: “Die slowakische Regierung und das Parlament sind sich im Klaren darüber, dass ein erweiterter Euro-Rettungsschirm unabdingbar ist, um die Stabilität in der Eurozone zu garantieren. Dies ist im Interesse aller Euro-Länder einschließlich der Slowakei.”

Als einziges der 17 Euro-Länder hatte die Slowakei dem Gesetz nicht zugestimmt. Ohne Zustimmung aus Bratislava können die 16 anderen Euro-Länder die Erweiterung des EFSF nicht umsetzen.