Eilmeldung

Rauchverbot bei der Euro

Rauchverbot bei der Euro
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Was in vielen Fußballstadien Europas selbstverständlich ist, will die UEFA auch bei der Europameisterschaft durchgesetzen: Ein Rauchverbot. Konstantin Krasovsky vom ukrainischen Gesundheitsministerium unterstützt den Vorstoß:

“Alle Studien zeigen, daß zwei Drittel der Raucher gerne aufhören würden. Sie können bloß nicht. Vielleicht merken sie ja nach zwei Stunden ohne Zigarette, daß es es auch ohne gehen könnte.”

Auch die Menschen in Polen und der Ukraine scheinen einverstanden. Eine Einwohnerin von Lviv:

“Das Verbot ist gut. Die meisten Leute rauchen nicht und sie mögen den Geruch von Tabak nicht. Das Verbot ist gut. Es zeigt Respekt für die Menschen.”

Wie die UEFA mitteilte, wird der Konsum und Verkauf von Tabak sowie die dazugehörige Werbung an den Spielstätten und auch in der Umgebung verboten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.