Eilmeldung

Deutsche lassen sich Kauflaune nicht verderben

Deutsche lassen sich Kauflaune nicht verderben
Schriftgrösse Aa Aa

Die deutschen Verbraucher lassen sich von der Schuldenkrise die Kauflaune nicht verderben. Das Konsumklima der Gesellschaft für Konsumforschung für November legte leicht um 0,1 auf einen Wert von 5,3 Punkten zu.

Aus Misstrauen gegenüber den Finanzmärkten und wegen niedriger Zinsen geben die Deutschen ihr Geld lieber aus, statt es zu sparen. Für gehobene Stimmung sorgte zudem die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.